Umweltportal Luxembourg – Studie zu Lichtverschmutzung in Luxemburg: Besseres Licht für mehr Lebensqualität!

Im Rahmen einer Pressekonferenz haben Staatssekretär Camille Gira und der Schweizer Experte Dr. Lukas Schuler die Ergebnisse einer Studie zur Situation der Lichtverschmutzung in den 105 Luxemburger Gemeinden vorgestellt und erste Ansätze zu einer rationelleren Nutzung der Außenbeleuchtung, die ein besseres Gleichgewicht zwischen der Notwendigkeit einer ausreichenden Beleuchtung und Anliegen im Bereich des Naturschutzes und der Lebensqualität der Bürger herstellt, erklärt.

» Studie zu Lichtverschmutzung in Luxemburg: Besseres Licht für mehr Lebensqualität!

Umwelt Aargau – Es werde Licht – oder auch nicht

Licht ist elektromagnetische Strahlung. Das Umweltschutzgesetz des Bundes (USG) schreibt vor, dass Strahlen an der Quelle zu begrenzen und Mensch und Tier vor schädlicher und lästiger Einwirkung zu schützen sind. Kantone und Gemeinden sind verpflichtet, das USG umzusetzen. Wie aber sollen bewilligende Behörden entscheiden, ob Aussenbeleuchtungen mehr schaden als nützen?

Roland Bodenmann | HHM AG | in Zusammenarbeit mit der Abteilung Landschaft und Gewässer | 062 835 34 50

» Es werde Licht – oder auch nicht (pdf scan)

 

pro natura regio Graubünden – Die Nacht braucht ihre Dunkelheit

Lichtemissionen haben in den letzen 20 Jahren massiv zugenommen. Der schädliche Einfluss auf viele nachtaktive Tiere ist belegt, die langfristigen negativen Folgen auf die heimische Tierwelt sind aber noch nicht systematisch untersucht worden.

» Die Nacht braucht ihre Dunkelheit (pdf scan)

 

casanostra – Aussenbeleuchtung – Lichterlöschen für die Tierwelt

Lichtemissionen haben in den letzten 20 Jahren massiv zugenommen. Der schädliche Einfluss auf viele nachtaktive Tiere ist belegt, die langfristigen negativen Folgen auf die Biosphäre sind aber noch nicht systematisch untersucht. Statt zuzuwarten, kann jede Hauseigentümerin selbst Hand anlegen und mithelfen, den Lichtsmog zu reduzieren.

» casanostra 138 S. 12-13 (pdf)