Lukas Schuler

Lukas_Schuler
Lukas Schuler

Lukas Schuler ist seit 2013 ehrenamtlicher Präsident von Dark-Sky Switzerland. Mitglied wurde er bereits in den Gründungsjahren des Vereins. Später war er auch als Helfer und Vorstandsmitglied aktiv.

Lukas Schuler betont als Präsident bei der Arbeit von Dark-Sky Switzerland die Bedeutung der SIA-Norm 491 als Richtschnur für die Argumentation für den sinnvollen Einsatz von Licht im Aussenraum. Er setzt sich sachlich mit dem Problem auseinander und argumentiert gegenüber Medien und Ämtern mit seinen Erkenntnissen aus Messdaten und aus der Forschergemeinde.

Das Biochemie-Studium, das Lehramt für Chemie sowie das Doktorat in Physikalischer Chemie vermittelten Lukas Schuler analytisches Denken sowie didaktisches und theoretisches Wissen. Er wurde mit der eigenen Firma xirrus GmbH zum Unternehmer für rechnergestützte Chemie. Seine Firma macht – nebst eigener Softwareentwicklung – Auftragsforschung über komplexe Mischungen, Oberflächeninteraktionen und Grenzbelastungen, von Lacken und Kosmetika bis zur Nanotechnologie.

Aus seinen Tätigkeiten sind ihm Referate und Recherchen, statistische Berechnungen und wissenschaftliches Publizieren vertraut.

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Französisch Italienisch