Empfohlen

S.A.F.E und Energiestadt – Tagung über Lichtverschmutzung

S.A.F.E. und Energiestadt laden Sie zur jährlichen Tagung «Energieeffiziente Strassenbeleuchtung» ein:

Donnerstag 23. November 2017, 13.00 bis 18.00 Uhr, Zürich

Hauptthema der Tagung ist die Lichtverschmutzung:

  • Wie lassen sich Lichtemissionen minimieren?
  • Wie gehen Gemeinden mit Reklamationen um (störendes Licht)?
  • Welche kommunalen Instrumente kommen zur Anwendung?
  • Wie wird saniert?
  • Finanzielle Förderung.

Beim anschliessenden Podium haben Sie die Möglichkeit, Experten zu fragen. Die Einladung richtet sich an die Gemeindebehörden.

Informationen zum Programm und Anmeldung:
» Programm
» Anmeldung

 

Empfohlen

Pro Natura prämiert Tierschutz der Nacht

Reduktion von künstlicher Beleuchtung zum Schutz von Tieren

Für die Vergabe des Elisabeth und Oscar Beugger-Preises für Natur- und Landschaftsschutz 2018 werden herausragende Projekte gesucht, welche die Reduktion von künstlicher Beleuchtung zum Ziel haben und so zum Schutz der Tierwelt beitragen.

Eingabeschluss für Kandidaturen ist der 5. November 2017:

» Mehr Informationen direkt bei Pro Natura

Dark-Sky Switzerland würde sich über einen unabhängigen Dialog mit potentiellen Preisträgern freuen. Wir sammeln gerne neues Wissen über gute Projekte und geben Informationen weiter.

 

 

20Minuten – So sieht Zürich ohne Fest-Beleuchtung aus

Gemeinsam haben Spieler der App ewz-on am Donnerstagabend die Beleuchtung prominenter Gebäude abgeschaltet. Eine Drohne hat die Aktion gefilmt.

» So sieht Zürich ohne Fest-Beleuchtung aus

Dark-Sky Switzerland: Aufmerksame Besucher der Stadt Zürich wissen, dass sie den selben Effekt jährlich an der Earth-Hour des WWF erleben können. Diese findet immer an einem Wochenende Ende März statt.