Empfohlen

Pro Natura Graubünden – Exkursion: Homo LUXus und die Nacht

Das künstliche Licht nützt den Menschen und schadet unseren wilden Nachbarn. Denn unser Licht kann sich verwirrend auf die Tierwelt auswirken. Dies kann zur Orientierungslosigkeit von Vögeln und zum Erschöpfungstod von Insekten führen. Begleiten Sie uns auf eine nächtliche Exkursion und erfahren Sie, weshalb die Dunkelheit so wichtig für unsere Tierwelt ist.

Donnerstag, 26. September 2019
Bahnhof Chur, bei Rolltreppe Seite Busbahnhof
19.15 – 20.45 Uhr
Erw. Fr. 20.-, Kinder Fr. 10.-, Familien Fr. 45.-
(Ermässigung PN-Mitglied Fr. 5.-)
Mitnehmen: wetterfeste Kleidung

Leitung
Roland Bodenmann, Lichtplaner, Vorstandsmitglied Dark-Sky Switzerland Urs Tischhauser, Leiter Stadtgärtnerei Chur

Anmeldung
Bis Dienstag, 24. September 2019 mit Mail an pronatura-gr@nullpronatura.ch
oder Tel. 081 252 40 39

 

Empfohlen

Pro Natura Graubünden – Exkursion für SeniorInnen: Homo LUXus und die Nacht

Das künstliche Licht nützt den Menschen und schadet unseren wilden Nachbarn. Unser Licht kann zur Orientierungslosigkeit von Vögeln und zum Erschöpfungstod von Insekten führen. Begleiten Sie uns auf eine nächtliche Exkursion und erfahren Sie, weshalb die Dunkelheit so wichtig für unsere Tierwelt ist. Die Exkursion ist für SeniorInnen, die gut zu Fuss unterwegs sind.

Donnerstag, 3. Oktober
Bahnhof Chur, bei Rolltreppe Seite Busbahnhof
18.45 – 20.45 Uhr

Erw. Fr. 20.- (Ermässigung PN-Mitglied Fr. 5.-)

Mitnehmen: Wetterfeste Kleidung

Leitung
Roland Bodenmann, Lichtplaner, Vorstandsmitglied Dark-Sky Switzerland

Anmeldung
Bis Dienstag, 1. Oktober 2019 mit Mail an pronatura-gr@nullpronatura.ch
oder Tel. 081 252 40 39