Umwelttage Basel 24. – 28. Mai 2011

2011_wappen_baselstadtIm Mai 2011 beteiligt sich der Kanton Basel-Stadt nach einer zweijährigen Pause wieder an den UNO-Umwelttagen. Ein wichtiger Tag, wenn es darum geht, die Inhalte im Bereich Umweltschutz zu vermitteln. Geplant sind eine Umwelt-Veranstaltungsreihe mit Vorträgen, Diskussionen, Filmvorführungen und Konzerten. Dark-Sky Switzerland wird ebenfalls vertreten sein.

Link zu den Umwelttagen

 

Dark-Sky Switzerland am 5./6. Juni 2009 an den Umwelttagen Basel

2009_umwelttageAm kommenden Wochenende animieren Umweltorganisationen und Umweltfachstellen in Basel mit einem vielfältigen Programm zur Auseinandersetzung mit der Umwelt und vermitteln Freude an der Natur. Auch Dark-Sky Switzerland ist mit einem Stand vertreten.

Über 100 Länder auf der ganzen Welt veranstalten jährlich den UNO-Umwelttag, den internationalen Tag der Umwelt. Der Anfang dieser Tradition liegt in der UNO-Umweltschutzkonferenz, die vom 5. bis 16. Juni 1972 in Stockholm abgehalten wurde. In Erinnerung an die Eröffnung der Konferenz wird seither auf der ganzen Welt jedes Jahr am 5. Juni der internationale Tag der Umwelt begangen.

Der UNO-Umwelttag will

  • Umweltproblemen ein Gesicht verleihen.
  • Menschen ermöglichen, sich aktiv für eine nachhaltige und gerechte Entwicklung zu engagieren.
  • Gemeinden motivieren, sich für ein Umdenken bei Umweltthemen einzusetzen.
  • Partnerschaften fördern, die allen Ländern und Menschen eine sicherere und erfolgreichere Zukunft gewährleisten.Der Stand von Dark-Sky Switzerland befindet sich in unmittelbarer Nähe der Sternwarte Basel (Venusstrasse 7). Vertreterinnen und Vertreter der Non-Profit-Organisation sind wie folgt anwesend:

    Freitag, 5. Juni 2009, 21 bis 24 Uhr
    Samstag, 6. Juni 2009, 21 bis 24 Uhr

    Dark-Sky Switzerland freut sich über Ihren Besuch!

Sternwarte Rümlang: Themenabend Lichtverschmutzung

2009_rotgruebAm Samstag, 28. März, führt der Verein Sternwarte Rotgrueb Rümlang (VSRR) im Rahmen des Internationalen Jahrs der Astronomie 2009 eine Veranstaltung zum Thema der voranschreitenden Erhellung des Nachthimmels durch. Mittels fünf Kurzbeiträgen mit Fernrohr-Beobachtungen, Bildpräsentationen und Sternzählen am Himmel soll dem Publikum das Problem der Lichtverschmutzung vor Augen geführt werden. Einer der Referenten ist Guido Schwarz, Präsident Dark-Sky Switzerland.

Samstag, 28. März 2009, 20.00  22.30 Uhr
Sternwarte Rotgrueb Rümlang
Achtung: bei ungünstiger Witterung findet die Veranstaltung im Gemeinde-Foyer Worbiger, Rümlang, statt.

 

«Nacht der Sterne»

2009_stargazingIm Rahmen des Internationalen Jahrs der Astronomie findet von Freitag, 2., bis Sonntag, 5. April 2009, die weltumspannende Beobachtungskampagne des Nachthimmels unter dem Titel «100 Stunden Astronomie für jedermann» statt.

Die Angehörigen des Physikalischen Instituts und des Astronomischen Instituts der Universität Bern beteiligen sich zusammen mit den astronomischen Gesellschaften des Kantons Bern an diesem Ereignis. Sie laden dazu ein, am Samstag, 4. April 2009, an verschiedenen Standorten im Kanton an der «Nacht der Sterne» teilzuhaben.

Für Details laden Sie den Flyer herunter.

 

 

DARK SKY 2002

Introduction

DARK SKY 2002 – the «2nd European Symposium on the Protection of the Night Sky» will take place from 7-8 September 2002 in Lucerne, Switzerland.

On this second weekend in September the issue of light pollution will be in the centre of attention.

What is its influence on human beings and their environment?
Lighting regulations
Light pollution and outdoor lighting conceptions

These issues will be addressed by dark-sky activists and experts from all over Europe.
Beside interesting talks, poster presentations and discussions there will also be a visit to the public observatory of Lucerne, the renovated planetarium and the exhibition of the technical museum of Switzerland, and last but not least a symposium dinner on Saturday night.
So please reserve the weekend of 7 and 8 September 2002 already and get to know from first hand what‘s happening in Europe on light pollution prevention. We recommend you to arrive already on Friday, September 6, 2002 in Lucerne to join us in our visit to the observatory.
We invite you to register as soon as possible. We encourage you also to make a poster presentation. After registration you will receive detailed information and the programme. The main symposium language will be English.
We hope to see you soon in Switzerland!
For the organisation committee:
Philipp Heck
President Dark-Sky Switzerland

„DARK SKY 2002“ weiterlesen