Tagesanzeiger – Langschläfer sind so eingeschränkt wie Übermüdete

Eine kanadische Studie zeigt, wie viel Schlaf für das Hirn optimal ist – egal in welchem Alter. Profitieren kann man davon schon nach einer Nacht.

Wie viel Schlaf ist optimal? Die Wissenschaftler der kanadischen Western University haben herausgefunden, wann das Hirn die besten Leistungen erzielt: Über alle Tests gesehen nach 7 Stunden und 23 Minuten Schlaf.

» Langschläfer sind so eingeschränkt wie Übermüdete

 

SRF Einstein – Sind unsere Insekten noch zu retten?

Wissenschaftler schlagen Alarm. Die Zahl der Insekten geht dramatisch zurück: ¾ von ihnen sind bereits verschwunden. Der Lebensraumverlust durch die Zersiedelung, zu viele Pestizide, Dünger und Monokulturen setzen den Tieren zu. Können wir die Insekten noch retten oder ist es bereits zu spät?

» Sind unsere Insekten noch zu retten?

 

SRF Kassensturz – Mit Licht-Tattoos gegen überflüssige Verpackungen

Ausgerechnet Bio-Früchte und Gemüse sind oft in Plastik verpackt – ein Ärger für Bio-Käufer. Das sogenannte «smart branding» könnte in vielen Fällen das Plastik ersetzen. Dabei markiert ein Laser die Schalen von Obst- und Gemüse mit einem Logo. Verschiedene Grossverteiler im Ausland machen damit gute Erfahrungen. Schweizer Grossverteiler «prüfen» die Methode, zeigen sich aber noch skeptisch. Greenpeace kritisiert, dass Schweizer Grossverteiler generell zu wenig gegen Plastik-Verpackungen unternehmen.

» Mit Licht-Tattoos gegen überflüssige Verpackungen

 

20Minuten – Behörde bekämpft Pflanze – Läden bieten sie an

Mit einer Aktion wurde in Thalwil gegen Problempflanzen vorgegangen. Gleichzeitig werden sie in Läden zum Aktionspreis angeboten.

» Behörde bekämpft Pflanze – Läden bieten sie an

Dark-Sky Switzerland: Die Schweiz hat eine sehr liberale und wirtschaftsfreundliche Tradition. Der Handel mit schädlichen Waren wird sehr selten eingeschränkt. Wenn das passiert, dann nur mit Steuern für den Staat (Alkohol, Rauchwaren).
Wir sehen bei der Geschichte bei den Problempflanzen eine klare Parallele zur privaten Beleuchtung. Obwohl die geltenden Normen (CIE, SIA) Leuchten ohne aufwärts gerichtete Anteile fordern, ist der Handel mit Kugellampen und Bodenleuchten nach wie vor erlaubt.

 

NZZ – Wenn Arten sang- und klanglos verschwinden

In den vergangenen 500 Jahren sind über 180 Vogelarten ausgestorben. Viele davon waren Inselspezies. Nun melden Forscher, dass auch immer mehr Festlandarten verschwinden. Eine neue Analyse weist auf bisher unbemerkte Fälle hin.

» Wenn Arten sang- und klanglos verschwinden

Dark-Sky Switzerland: Bitte beachten Sie die Petition zum Insektensterben.