Anzeiger von Wallisellen – Leserbrief: Hochhaus brennt durch und Anzeige Gemeindeversammlung

Der «Anzeiger von Wallisellen» (Ausgabe vom 2. Mai) würdigte den Wohnturm Jabee in Dübendorf. Das neue Wahrzeichen der Nachbargemeinde ist aus Wallisellen gut zu sehen, sogar nachts. Die rote Befeuerung der Dachlandschaft für den Flugverkehr reicht aber heutzutage nicht, es «braucht» ganz oben noch einen weissen Lichtkranz rundherum, und das rund um die Uhr.

» Leserbrief: Hochhaus brennt durch und Anzeige Gemeindeversammlung (pdf)

 

Anzeiger von Wallisellen – Gemeindeversammlung vom 11. Juni 2019

An der Sitzung vom 9. April 2019 hat der Gemeinderat zudem die allgemein-anregende Initiative «Mehr Nacht für Wallisellen» vom 7. November 2018 der Erstunterzeichner Lukas Schuler, Tobias Hofstetter, Martin Tanner, Claudia Iseli, Hanni Borowski, Ulrich Borowski, Daniel Hürlimann und Peter Zwyssig mit 279 weiteren Stimmberechtigten behandelt.

Der Gemeinderat beantragt der Gemeindeversammlung, diese Initiative als erheblich zu erklären.

» Gemeindeversammlung vom 11. Juni 2019 (pdf)

 

Anzeiger von Wallisellen – Verhandlungen des Gemeinderats

Allgemein-anregende Initiative «Mehr Nacht für Wallisellen»

Am 7. November 2018 reichten als Erstunterzeichner Lukas Schuler, Tobias Hofstetter, Martin Tanner, Claudia Iseli, Hanni Borowski, Ulrich Borowski, Daniel Hürlimann und Peter Zwyssig zusammen mit 279 weiteren Stimmberechtigten eine allgemein anregende Initiative im Sinne von § 146 Gesetz über die politischen Rechte GPR und Art. 7 Abs. 3 Bst. a Gemeindeordnung GP ein. Der Initiativtext lautet wie folgt:
Der Gemeinderat wird beauftragt, neue Erlasse oder die notwendigen Änderungen bestehender Erlasse vorzuschlagen, um der Lichtverschmutzung in der Gemeinde Wallisellen wirksam zu begegnen.
Die Initiative wurde geprüft. Sie ist zulässig und wird deshalb der ersten Gemeindeversammlung im nächsten Jahr unterbreitet.

» Verhandlungen des Gemeinderats (pdf Auszug)