Blätter für deutsche und internationale Politik – Schmutziges Licht: Die Abschaffung der Nacht

Künstliches Licht ist aus unserem Alltag kaum mehr wegzudenken. Von Schreibtischlampen und Deckenstrahlern über Straßenlaternen und Fassadenilluminationen bis hin zu Werbetafeln und Weihnachtsdekoration – elektrische Beleuchtung ist allgegenwärtig.

Schmutziges Licht: Die Abschaffung der Nacht

 

Fachtagung Glühwürmchen am 17. Juni 2016

Die Reihe Nahreisen veranstaltet eine Fachtagung über diese empfindlichen und faszinierenden Nachttiere.

Unter anderem spricht Wildbiologe Dr. Fabio Bontadina von der SWILD Studie über seine Erkenntnisse über Nachttiere: «Die Schattenseite des Lichts: Ökologische Auswirkungen künstlicher Beleuchtung»

Das ganze Programm mit Angaben zu Preisen und Anmeldung finden Sie nachfolgend als Link zum PDF des Veranstalters:

Glühwürmchen – Ökologie und Naturschutz

 

Generalversammlung am 23. März 2016

im Restaurant Aarhof, Olten, 19 Uhr

  • 19 Uhr Generalversammlung
  • 20.15 Uhr Frau Dr. Odile Brugisser berichtet über den Umgang mit der Thematik Lichtverschmutzung im Kanton Aargau.
  • 21.00 Uhr Apéro

Bitte melden Sie sich bis spätestens am 18. März an.

Wir freuen uns auf Ihre geschätzte Teilnahme.
Anmeldung per Mail genügt! Danke.

PS. Aufgrund eines technischen Problems mussten wir die Rechnung für den Mitgliederbeitrag 2016 separat versenden.

Sie erhalten diese in den nächsten Tagen mit der Post zugestellt.