Pro Natura – Elisabeth und Oscar Beugger Preis 2020

Für die Vergabe des Elisabeth und Oscar Beugger-Preises für Natur- und Landschaftsschutz 2020 werden herausragende Projekte gesucht, die Massnahmen gegen das Insektensterben ergreifen und so zum Schutz der Tierwelt beitragen.

» Elisabeth und Oscar Beugger Preis 2020

» Projekte gegen das Insektensterben für den Beugger Preis gesucht

 

Zürichsee-Zeitung – Verein darf jetzt gegen Lichtverschmutzung klagen

Der Verein Dark-Sky Switzerland darf neu Einsprachen zu Bauprojekten einlegen, auch wenn kein Mitglied direkt betroffen ist. Der Langnauer Rolf Schatz, Geschäftsführer der Organisation, verspricht Einsprachen mit Augenmass.

» Verein darf jetzt gegen Lichtverschmutzung klagen

» Verein darf jetzt gegen Lichtverschmutzung klagen (pdf)

 

1.6.2019 – Ein Schritt zur Erhaltung der Nacht

Der Bundesrat hat dem Verein Dark-Sky Switzerland aufgrund seiner über zwanzigjährigen schweizweiten Anstrengungen gegen Lichtverschmutzung auf den 1. Juni 2019 das Verbandsbeschwerderecht erteilt.

Das Verbandsbeschwerderecht erlaubt Dark-Sky als Umweltorganisation, bei Projekten mit Umweltverträglichkeitsprüfung nach Umweltschutzgesetz und bei Verletzung des Natur- und Heimatschutzgesetzes, in der ganzen Schweiz gegen übermässige Lichtimissionen zu intervenieren.

Dark-Sky Switzerland will von diesem Recht mit Bedacht Gebrauch machen und die Dunkelheit der Nacht weiterhin wirksam verteidigen: für den Erhalt der Lebensräume von Flora und Fauna der Nacht, und für die Biodiversität überhaupt.